Business Reise ins warme Ausland


Für die Firma oder den Staat geht es in das warme Ausland. Eine Business Reise macht Spaß, aber birgt auch das Risiko, dass man essentielle Dinge zu Hause vergisst, die man dann vor Ort dringend benötigen würde. Dann befinden Sie sich zum Beispiel auf Gran Canaria und haben keine Möglichkeit ihre wichtigen Dokumente oder Utensilien noch rechtzeitig vor Ort zur Verfügung zu haben. Das bedeutet also: Planung ist alles.

Auf diese Teile sollten Sie nicht verzichten

Zuerst sollten Sie sicherstellen, dass Sie die persönlichen Gegenstände und alles Nötige für die Reise dabei haben. Dokumente, Flugtickets, Personalausweis – all das scheint selbstverständlich, aber kann Ihnen bei Nichtvorhandensein schwere Zeiten bescheren. Auch Ihre Schlüssel und andere Dinge sollten Sie auf einer Checkliste haben. Und wenn Sie einen spezifischen Auftrag vor Ort haben, welcher spezielle Mitbringsel erfordert, packen Sie auch diese ein.

In Zeiten der Digitalisierung fühlt man sich häufig sicher, wenn es um Vortragsdateien und Ähnliches geht. Aber haben Sie auch alle Passwörter eingespeichert, damit Sie auf Ihre Cloud zugreifen können? Haben Sie sämtliche Dateien freigegeben oder bereits heruntergeladen? Ersparen Sie sich auch hier böse Überraschungen.

Business Reise ins warme Ausland
Photo by: pixaby.com


Die passende Kleidung für Gran Canaria & Co.

Sie fliegen für Ihr Unternehmen nach Gran Canaria und wollen Ihre Geschäftspartner vor Ort von sich überzeugen. Das bedeutet, dass Sie ein entsprechendes Business Outfit nicht vergessen dürfen. Sie repräsentieren schließlich Ihr Unternehmen und sollten auch optisch einen guten Eindruck hinterlassen. Da Sie in warme Gefilde aufbrechen, planen Sie das sowohl bei Ihrer Freizeitkleidung als auch bei Ihrem Business Outfit ein. Tragen Sie vielleicht ein förmliches Hemd mit kurzen Ärmeln, sofern es die Umstände zulassen. Privat können Sie natürlich Ihren Wünschen freien Lauf lassen. Von Hawaiihemd bis Flipflops ist hier fast alles erlaubt. Hauptsache, Sie fühlen sich wohl und beugen den hohen Temperaturen vor.

Auch wenn es sich um eine Geschäftsreise handelt: Auch im Beruf bekommt man Sonnenbrand. Denken Sie also an kosmetische und medizinische Gegenstände und vergessen Sie bloß nicht Ihren Kulturbeutel. Nichts ist ärgerlicher als vor Ort direkt den nächsten Supermarkt aufsuche zu müssen, um sich eine Zahnbürste, Duschzeug, Zahnseide und alles andere besorgen zu müssen. Außerdem sind die warmen Verhältnisse leicht zu unterschätzen und häufig holt man sich direkt zu Beginn der Reise einen Sonnenbrand, mit dem man dann den Rest der Zeit auskommen muss. Insbesondere in Situationen, in denen die souverän sein oder zumindest wirken müssen, kann das sehr hinderlich sein und einen schlechten Eindruck hinterlassen. Beugen Sie also vor.

Photo by: pixaby.com

Schreibe einen Kommentar

Haben Sie noch Fragen?

Lesen Sie unsere FAQs, kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular hier, per E-Mail an info@cancograncanaria.com oder per WhatsApp +34 633 533 444.
Unsere Bürozeiten: 08:00 – 20:00 Uhr