Jeep Tour Gran Canaria

ab  59,00

Sprachen: DE EN SP
Ausflugsbeginn: 09:00 h
Ausflugsdauer: ca. 7 h
Ausgangsort: Maspalomas
Hoteltransfer: Ja, verfügbar

Die Veranstaltungstage sind im Kalender grün markiert

Anzahlung über 30% pro Artikel zahlen

Beschreibung

Jeep Tour Gran Canaria

Eine Jeep Tour ist eine Action geladene Art, um Gran Canaria zu entdecken. Im klassischen Safari Stil geht es mit den rüstigen Geländefahrzeugen durch das malerische Inland. Ohne großen Komfort fahren Sie über Stock und Stein und über Hügel und Hänge. Es wird dementsprechend holprig und teilweise ordentlich staubig. Sie fahren durch die raue aber auch üppige Vulkanlandschaft und erleben dabei, warum die Insel als Miniaturkontinent bezeichnet wird. Auf der gesamten Strecke gibt es so einiges Interessantes zu entdecken. Ihr temperamentvoller Reiseleiter wir Ihnen bei den diversen Stopps viel aus der Geschichte Gran Canarias erzählen. Bei der Jeep Safari erfahren Sie Wissenswertes über die Ureinwohner, den vulkanischen Ursprung, sowie die Flora und Fauna. Foto-Freaks werden schwer damit beschäftigt sein, diese vielfältigen Eindrücke zu dokumentieren.

Route: Chira/ Chira Dam: Information + Foto Stop – Ayacata: Information + Foto Stop. – San Bartolomé de Tirajana: Information + Photo Stop – Fataga: Information, Foto Stop – Finca Aloe Vera – Kamel Park Arteara (außer Sonntag) Information + Foto Stop 

Der Zahlungsvorgang

Pro Erwachsener: € 59,00
Pro Kind (2 -12 Jahre): € 45,00
Pro Kind unter 2 Jahre: € 10,00

  • Bei Buchung zahlen Sie NUR eine Anzahlung und den Restbetrag erst am Ausflugstag an den Reiseleiter.
  • Wenn Sie bis 24 h vor Ausflugsbeginn stornieren, erhalten Sie die Anzahlung vollständig zurück.
Der Transferservice
  • Gratis hin und zurück von:
    Bahía Feliz, San Agustin, Playa del Ingles, Maspalomas, Sonnenland, Meloneras, Pasito Blanco, Salobre Golf, Patalavaca, Arguineguín, Puerto Rico, Amadores, Playa del Cura, Taurito, Puerto de Mogán
  • Von anderen Ortschaften erfolgt kein Hoteltransfer.
  • Ihre Abholzeit wird mit der Reservierungsbestätigung mitgeteilt
  • Ihre Reservierungsbestätigung erhalten Sie in max. 24 Stunden.
  • Reservierungen für den Folgetag werden eher bestätigt

Eigenanreise (ohne Transfer)

  • Sie erhalten die Adresse vom Ausgangspunkt mit der Reservierungsbestätigung.
Die Serviceleistungen

Inklusive

  • Hoteltransfer
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Steuern & Versicherung

Nicht Inklusive

  • Essen
  • Getränke

Optional

  •  Video-DVD (ca. € 36,00)
  • Die optionalen Leistungen können am Ausflugstag beim Veranstalter gekauft werden
  • Es besteht selbstverständlich KEINE Verpflichtung zum Kauf.

Parameter

  • Max. Teilnehmerzahl: 60 Personen (8 Pers. pro Jeep)
  • Sonntags wird nicht am Kamelpark gehalten
  • Angegebene Zeitpläne und Routen können aufgrund von Straßenverhältnissen oder anderen Umständen variieren.
Bitte beachten!

Voraussetzungen

  • Es gibt keine bestimmten Anforderungen.

Empfehlungen

  • Tabletten gegen Übelkeit: Die Fahrtstrecke ist sehr kurvenreich
  • Buchen Sie insbesondere zu Ferienzeiten im Voraus, denn die Nachfrage ist dann besonders hoch.

Nicht vergessen

  • Snacks & Wasser
  • Staubschutztuch für das Gesicht
  • Geschlossene und bequeme Schuhe
  • Bequeme sportliche Kleidung
  • Kindersitzschale für Säuglinge
  • Reisetabletten
  • Jacken von Oktober bis Mai
  • Kopfbedeckung & Sonnenbrille
  • Sonnencreme hoher LSF

56 Bewertungen für Jeep Tour Gran Canaria

  1. 5 von 5

    Victoria

    Tuvimos un gran día y lo disfrutamos muchísimo, se lo recomendaría a cualquiera. Nuestro conductor fue muy bueno y nuestro guía muy divertido, de una manera loca.

  2. 5 von 5

    Victoria

    Wir hatten einen tollen Tag und haben das alles sehr genossen – ich kann die Tour jedem empfehlen. Unser Fahrer war super und unser Reiseleiter sehr lustig, auf verrückte Art und Weise!

  3. 5 von 5

    Victoria

    We had a great day out and thoroughly enjoyed all of it – I would recommend it to anyone. Our drivers were very good and our tour guide very good fun, in a mad sort of way!

  4. 5 von 5

    Victoria

    We had a great day out and thoroughly enjoyed all of it – I would recommend it to anyone. Our drivers were very good and our tour guide very good fun, in a mad sort of way!

  5. 3 von 5

    Nicole

    Mit einem Jeep durch diese schöne Landschaft gefahren zu werden ist wirklich schön. Für die eine Zwischenstrecke sollte man wirklich den Atemschutz nicht vergessen, aber das wird einem vorher gesagt.
    Unser Fahrer war sehr nett und man konnte sich auch minimal mit ihm englisch unterhalten. Leider ist nur in einem Jeep (von 8) der deutschsprachige Reiseleiter anwesend und somit bekommt man in einem anderen Jeep nur an den 4 oder 5 Haltepunkte kurz erklärt wo man sich befindet, was die schönen und besonderen Dinge in der Gegend sind und auf was man ein Augenmerk haben könnte.
    Das Mittagessen war ok und der Service dort sehr freundlich.

    Es ist schade, so eine Landschaft beinah wortlos zu durchqueren.

  6. 3 von 5

    Nicole

    Que te lleven por este hermoso paisaje en jeep es realmente agradable. No olvides llevar un paño para protegerte contra el polvo como se recomienda, lo necesitarás en algunas pistas.
    Nuestro conductor fue muy amable y se podía hablar con él un poco en inglés. Desafortunadamente, solo había un guía de habla alemana (para 8 Jeeps), por lo que solo obtienes información breve sobre dónde estás, las cosas hermosas y especiales en el área y lo que estás viendo durante los 4 o 5 descansos.

    El almuerzo estuvo bien y el servicio fue muy amable.

  7. 3 von 5

    Nicole

    Being driven through this beautiful landscape by jeep is really nice. Don’t forget to bring a cloth for dust protection as advised, you will need it on some tracks.
    Our driver was very nice and you could speak a little English with him. Unfortunately, there was only one German speaking guide (for 8 Jeeps) so that you only get brief information about where you are, the beautiful and special things in the area and what you are seeing during the 4 or 5 breaks.
    The lunch was ok and the service was very friendly.

    It is a shame to cross such a landscape almost in silence.

  8. 3 von 5

    Nicole

    Being driven through this beautiful landscape by jeep is really nice. Don’t forget to bring a cloth for dust protection as advised, you will need it on some tracks.
    Our driver was very nice and you could speak a little English with him. Unfortunately, there was only one German speaking guide (for 8 Jeeps) so that you only get brief information about where you are, the beautiful and special things in the area and what you are seeing during the 4 or 5 breaks.
    The lunch was ok and the service was very friendly.

    It is a shame to cross such a landscape almost in silence.

  9. 4 von 5

    Sean

    A nice drive through Maspalomas through the villages, a little history and sights. With funny stories from the driver. A camel ride where you can make new friends. Visit an aloe vera field to learn more about its amazing properties. With a bumpy „off road“ moment at the end.

  10. 4 von 5

    Sean

    Un agradable paseo por Maspalomas por los pueblos, un poco de historia y lugares de interés. Con historias divertidas del conductor. Un paseo en camello donde podrás hacer nuevos amigos. Visita un campo de aloe vera para aprender más sobre sus increíbles propiedades. Con un momento „off road“ lleno de baches al final.

  11. 4 von 5

    Sean

    Eine schöne Fahrt durch Maspalomas durch die Dörfer, ein wenig Geschichte und Sehenswürdigkeiten. Mit witzigen Erzählungen vom Fahrer. Einen Kamelritt, bei dem man neue Freunde finden kann. Besuch eines Aloe-Vera-Felds, um mehr über seine erstaunlichen Eigenschaften zu erfahren. Mit einem etwas holprigen „off road“ Moment am Ende.

  12. 4 von 5

    Sean

    A nice drive through Maspalomas through the villages, a little history and sights. With funny stories from the driver. A camel ride where you can make new friends. Visit an aloe vera field to learn more about its amazing properties. With a bumpy „off road“ moment at the end.

  13. 5 von 5

    Donald

    The tour is well worth the money if you want to see a side of the island that you would not normally see. Stop points are good and interesting, there is something for everyone.

  14. 5 von 5

    Donald

    La salida vale la pena si desea ver un lado de la isla que normalmente no vería. Los puntos de parada son buenos e interesantes, hay algo para todos.

  15. 5 von 5

    Donald

    Die Tour ist sein Geld wert, wenn Sie eine Seite von der Insel sehen möchten, die Sie normalerweise nicht sehen würden. Haltepunkte sind gut und interessant, für jeden ist etwas dabei.

  16. 5 von 5

    Donald

    The tour is well worth the money if you want to see a side of the island that you would not normally see. Stop points are good and interesting, there is something for everyone.

  17. 4 von 5

    Leesa

    First we went to the lake, then to lunch, then camels, then aloe vera field and then offroad. There was only about twenty minutes left for each location. The stops were great just a pity we did not have more time to enjoy them.

  18. 4 von 5

    Leesa

    Primero fuimos al lago, luego a almorzar, luego a los camellos, luego al campo de aloe vera y luego todo terreno. Solo quedaban unos veinte minutos para cada lugar. Los puntos de parada fueron geniales, es una pena que no tuviéramos más tiempo para disfrutarlos.

  19. 4 von 5

    Leesa

    Erst ging‘s zum See, dann zum Mittagessen, dann Kamele, dann Aloe Vera Feld und dann ging es Offroad. Es gab nur etwa zwanzig Minuten Zeit für jeden Ort. Die Haltepunkte waren toll nur schade, dass wir nicht mehr Zeit hatten, sie zu genießen.

  20. 4 von 5

    Leesa

    First we went to the lake, then to lunch, then camels, then aloe vera field and then offroad. There was only about twenty minutes left for each location. The stops were great just a pity we did not have more time to enjoy them.

  21. 4 von 5

    Jack

    8 jeeps go on tour, a bandana is recommended, it gets very dusty during the „off road“ parts. View was great, the staff really great. Photo shoot and camel riding possible during the stopovers, the visit to the Aloe Vera Farm was very interesting, but the products seemed expensive. The dinner was nothing special.

  22. 4 von 5

    Jack

    Salen 8 jeeps, se recomienda un pañuelo, hay polvo durante las partes „off road“. La vista y el personal realmente genial. Con sesiones fotográficas y paseo en camello durante las paradas, la visita a la granja de Aloe Vera fue muy interesante, pero los productos parecían caros. La cena no fue nada especial.

  23. 4 von 5

    Jack

    8 Jeeps gehen auf Tour, eine Bandana ist empfehlenswert, es wird sehr staubig während der „off Road“ Teile. Aussicht war super, die Angestellten wirklich toll. Fotoshooting und Kamelreiten möglich während der Zwischenstopps, der Besuch der Aloe Vera Farm war sehr interessant, aber die Produkte erschienen teuer. Das Abendessen war nichts Besonderes.

  24. 4 von 5

    Jack

    8 jeeps go on tour, a bandana is recommended, it gets very dusty during the „off road“ parts. View was great, the staff really great. Photo shoot and camel riding possible during the stopovers, the visit to the Aloe Vera Farm was very interesting, but the products seemed expensive. The dinner was nothing special.

  25. 5 von 5

    Jay

    We didn’t really know what to expect as we wound our way into the interior of the island. As we approached the highest points of the island (or so it felt) we turned off road to our first stop at the Camel Safari! After an amusing camel train ride, we took to the tracks again winding our way higher. On this climb and the subsequent descent into Puerto Rico I developed a newfound respect for old Land Rovers! A fine British export! Our driver was a star – brilliant with the kids. All in all a fabulous few hours. Recommended you wear clothes you don’t mind getting ingrained with fine dust. And DO NOT forget a bandana or buy it at the tour reception. They’re only 3 Euros and you WILL need them. Plus you look pretty cool too, lol!

  26. 5 von 5

    Jay

    Realmente no sabíamos qué esperar cuando entramos en el interior de la isla. Cuando nos acercamos a los puntos más altos de la isla (o eso parecía), salimos de la carretera e hicimos nuestra primera parada en la granja de camellos. Después de un divertido safari en camello, partimos nuevamente. En este ascenso y el subsiguiente descenso a Puerto Rico, ¡desarrollé respeto por los viejos Land Rover! Una buena exportación británica! Nuestro conductor era un héroe, genial con los niños. En resumen, unas horas maravillosas. Le recomendamos que use ropa que no le importa si se llena de polvo. NO olvide el pañuelo o compre uno al operador. Cuestan solo 3 euros y lo necesitará. Y además le da un toque muy cool, lol!

  27. 5 von 5

    Jay

    Wir wussten nicht so recht, was uns erwarten würde, als wir uns ins Innere der Insel begaben. Als wir uns den höchsten Punkten der Insel näherten (oder so fühlte es sich an), bogen wir von der Straße ab und machten unseren ersten Halt bei der Kamel-Farm! Nach einer lustigen Kamelsafari machten wir uns wieder auf den Weg. Bei diesem Anstieg und dem anschließenden Abstieg nach Puerto Rico entwickelte ich Respekt für alte Landrover! Ein guter britischer Export! Unser Fahrer war ein Held – toll mit Kindern. Alles in allem ein paar wunderbare Stunden. Wie empfehlen, dass Sie Kleidung tragen, bei der es Ihnen nichts ausmacht, falls sie staubig wird. Vergessen Sie die Bandana NICHT oder kaufen Sie eine beim Veranstalter. Sie kosten nur 3 Euro und Sie werden sie brauchen. Und man sieht auch ziemlich cool damit aus, lol!

  28. 5 von 5

    Jay

    We didn’t really know what to expect as we wound our way into the interior of the island. As we approached the highest points of the island (or so it felt) we turned off road to our first stop at the Camel Safari! After an amusing camel train ride, we took to the tracks again winding our way higher. On this climb and the subsequent descent into Puerto Rico I developed a newfound respect for old Land Rovers! A fine British export! Our driver was a star – brilliant with the kids. All in all a fabulous few hours. Recommended you wear clothes you don’t mind getting ingrained with fine dust. And DO NOT forget a bandana or buy it at the tour reception. They’re only 3 Euros and you WILL need them. Plus you look pretty cool too, lol!

  29. 4 von 5

    Peter

    Did the jeep safari and had a wonderful day. There were 8 jeeps out and think we got lucky with our guide. He was up for a laugh and spoke with all of us. May not have had much local knowledge but told good funny stories to make up for it. Great stops for photo opportunities and the camel ride was fun. Was great to do something different away from the resort and see more of the island away from the tourist spots. Would easily recommend this trip.

  30. 5 von 5

    Henri

    Ik vindt dit een aanrader. Je ziet namelijk veel ban Canaria waar je normaal niet komt ivm stijle berg wegen. Rit was soms ruig maar ligt, zoals hier al vermeld staat ook aan chaufeur. Gelukkig reden wij voorop. Degene erachter werden bestuurt door jongere bestuurders en rijden wat ruiger. Veel gezien deze dag en zeker zeer tevreden.

  31. 5 von 5

    Henri

    Este tour hay que hacerlo. Vee muchos lugares de Gran Canaria a los que normalmente no llega debido a las empinadas carreteras de montaña. El viaje fue brusco a veces pero, esto depende también del conductor. Los otros vehïculos fueron conducidos por conductores más jóvenes que son un poco más bruscos. He visto mucho durante el día y sin duda estoy muy satisfecho.

  32. 4 von 5

    Peter

    Hize el safari en jeep y tuve un día maravilloso. Había 8 jeeps y creo que tuvimos suerte con nuestro guía. Era muy chistoso y habló con todos nosotros. Puede que no haya tenido mucho conocimiento local pero lo ha compensado con sus historias divertidas. Grandes oportunidades para sacar fotos en las parados y el paseo en camello fue divertido. Fue genial hacer algo diferente fuera del hotel y ver más de la isla lejos de los lugares turísticos. Recomendaría esta excursión.

  33. 4 von 5

    Peter

    Haben die Jeep-Safari gemacht und hatten einen wunderschönen Tag. Es waren 8 Jeeps unterwegs und wir glauben, dass wir mit unserem Guide Glück hatten. Er war lustig und redete mit jedem. Vielleicht hatte er nicht viel Ortskenntnis, aber die lustigen Geschichten, machten dies wieder gut. Tolle Zwischenstopps für Fotomotive und der Kamelritt machte Spaß. War toll, mal was anderes zu machen, weit weg vom Hotel und Teile der Insel, abseits der Touristenorte zu sehen. Kann diese Tour empfehlen.

  34. 5 von 5

    Henri

    Ich denke, diese Tour ist ein Muss. Sie sehen Orte von Gran Canaria, in die Sie normalerweise wegen steiler Bergstraßen nicht kommen. Die Fahrt war manchmal wild, dies liegt aber auch am Fahrer. Die hinteren Jeeps wurden von jüngeren Fahrern noch etwas wilder gefahren. Viel gesehen an diesem Tag und sicherlich sehr zufrieden.

  35. 4 von 5

    Peter

    Did the jeep safari and had a wonderful day. There were 8 jeeps out and think we got lucky with our guide. He was up for a laugh and spoke with all of us. May not have had much local knowledge but told good funny stories to make up for it. Great stops for photo opportunities and the camel ride was fun. Was great to do something different away from the resort and see more of the island away from the tourist spots. Would easily recommend this trip.

  36. 5 von 5

    Henri

    I think this tour is a must. You get to see places of Gran Canaria that you wouldn’t normally reach because of steep mountain roads. The ride was sometimes rough but, this also depends on the driver. The other jeeps were driven by younger drivers who were driving a bit rougher. Seen a lot and certainly very satisfied.

  37. 4 von 5

    Nick

    Picked up exactly when they said 8:45, if you don’t like a bumpy ride then don’t book a safari! Great views and the tour guide was Good! Great day in all!!

  38. 4 von 5

    Nick

    Picked up exactly when they said 8:45, if you don’t like a bumpy ride then don’t book a safari! Great views and the tour guide was Good! Great day in all!!

  39. 4 von 5

    Nick

    Picked up exactly when they said 8:45, if you don’t like a bumpy ride then don’t book a safari! Great views and the tour guide was Good! Great day in all!!

  40. 4 von 5

    Nick

    Die Abholung erfolgte pünktlich um 8:45 wie angekündigt, wenn man keine holprigen Fahrt mag, dann bucht man am besten keine Safari! Tolle Aussichten auch der Reiseleiter war gut! Toller Tag alles in allem !!

  41. 5 von 5

    Maria

    Really great tour!!!! The backside of the jeep is a bit uncomfortable, the atmosphere is great, people fantastic, highly interesting. It was good fun!!!

  42. 5 von 5

    Maria

    Really great tour!!!! The backside of the jeep is a bit uncomfortable, the atmosphere is great, people fantastic, highly interesting. It was good fun!!!

  43. 5 von 5

    Maria

    Really great tour!!!! The backside of the jeep is a bit uncomfortable, the atmosphere is great, people fantastic, highly interesting. It was good fun!!!

  44. 5 von 5

    Maria

    Richtig tolle Sache!!!! Im Jeep hinten etwas unbequem, aber super Stimmung, klasse Leute, hochgradig interessant. Hat riesen Spaß gemacht!!!

  45. 4 von 5

    Vigo

    It was just great to makethis experience. I can only recommend this, if you want to have fun and want to see something of the island.

  46. 4 von 5

    Vigo

    It was just great to makethis experience. I can only recommend this, if you want to have fun and want to see something of the island.

  47. 4 von 5

    Vigo

    It was just great to makethis experience. I can only recommend this, if you want to have fun and want to see something of the island.

  48. 4 von 5

    Vigo

    War einfach toll, diese Erfahrung mal gemacht zu haben. Kann ich nur empfehlen, wenn man Spaß haben möchte und noch etwas von der Insel sehen will.

  49. 4 von 5

    Ronny

    A great way to get to know the country and its people. The jeep tour you should definitely do – a wonderful experience for young and old.

  50. 4 von 5

    Ronny

    A great way to get to know the country and its people. The jeep tour you should definitely do – a wonderful experience for young and old.

  51. 4 von 5

    Ronny

    A great way to get to know the country and its people. The jeep tour you should definitely do – a wonderful experience for young and old.

  52. 4 von 5

    Ronny

    Eine super Tour um Land und Leute kennen zu lernen. Die Jeep tour sollte man sich auf jeden Fall antun echt ein wunderschönes Erlebnis für groß und klein.

  53. 5 von 5

    Bert

    The route is very dusty, hilly and winding. But that’s exactly what a Jeep Tour is about. If you do not like that, you should better stay home. We can only recommend this tour. A must for those who want live an experience.

  54. 5 von 5

    Bert

    The route is very dusty, hilly and winding. But that’s exactly what a Jeep Tour is about. If you do not like that, you should better stay home. We can only recommend this tour. A must for those who want live an experience.

  55. 5 von 5

    Bert

    The route is very dusty, hilly and winding. But that’s exactly what a Jeep Tour is about. If you do not like that, you should better stay home. We can only recommend this tour. A must for those who want live an experience.

  56. 5 von 5

    Bert

    Die Strecke ist sehr staubig, hügelig und kurvenreich. Aber genau das macht eine Jeep Tour aus. Wer das nicht mag sollte zu Hause bleiben. Wir können die Tour nur empfehlen. Ein Muss wer was erleben will.

Nur Bewertungen auf Deutsch (14) anzeigen

Füge deine Bewertung hinzu

WEiteRE WICHTIGE Information:

CANCO Travel Services

Preisgarantie: Keine versteckten Zusatzkosten

Kostenlose Stornierung: bis zu 24 Stunden vor Ausflugsbeginn bei voller Rückerstattung der Anzahlung

Kostenlose Umbuchung: bis zu 24 Stunden vor Ausflugsbeginn.

Sicherheit: Nur offizielle Ausflugsveranstalter

Kein Risiko: Bei Stornierungen durch den Veranstalter (z.B. wetterbedingt), erhalten Sie einen neuen Ausflugstermin oder eine sofortige Rückerstattung.

Wie Funktioniert es?

Der BUCHUNGSVORGANG

  1. Reservierung vornehmen
  2. Anzahlung leisten
  3. Sofortiger Erhalt der Eingangsbestätigung per E-Mail
  4. Erhalt der Reservierungsbestätigung inkl. Abholort u. -zeit nach max. 24 h per E-Mail
  5. Reservierungsbestätigung am Ausflugstag dem Veranstalter vorlegen
  6. Restbetrag am Ausflugstag an den Veranstalter zahlen
  7. Ausflug genießen

Haben Sie noch Fragen?

Lesen Sie unsere FAQs, kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular hier, per E-Mail an info@cancograncanaria.com oder per WhatsApp +34 633 533 444.
Unsere Bürozeiten: 08:00 – 20:00 Uhr