100% Off-road Buggy Tour Gran Canaria
100% Off-road Buggy Tour Gran Canaria
100% Off-road Buggy Tour Gran Canaria

100% Off-road Buggy Tour Gran Canaria

4.98/5

ab  85,50

 

Bewertung

☆☆☆☆☆

  

Saison

0 Bewertungen

  

Ausflugstage

Sprachen

  

Ausflugsdauer

Hoteltransfer

  

Veranstaltungsort


  

Ausflugsbeginn

Saison

Ausflugstage

Ausflugsdauer

Hoteltransfer


Veranstaltungsort

Ausflugsbeginn

Das erwartet Sie:

Die 100% Off-road Buggy Tour

100% Off-road steht ganz klar für, 100% Buggy Fahrspaß auf Gran Canaria! Bei dieser aufregenden Tour geht es ohne Umwege gleich Mitten ins Gelände. Genau das Terrain, in dem sich das temperamentvolle Fahrzeug am wohlsten fühlt. Über staubige Schotterpisten und querfeldein durch das holprige Inland ist das irre Fahrerlebnis besonders intensiv. Die Route bietet eine riesen Portion Fahrspaß mit einem guten Schuss Naturerlebnis. Das ist Sightseeing auf Gran Canaria der besonderen Art vor eindrucksvoller Kulisse. Hierbei erleben Sie die wilde Schönheit der Insel sozusagen hautnah. Ihre aufregende Buggy-Fahrt führt durch das beeindruckende Hinterland Richtung Sioux City bis hin zum Stausee. Ideal für alle, die Aktion und Abenteuer lieben. Um das Erlebte festzuhalten, gibt es einige Fotostopps. Sie werden absolut begeistert sein.


Weitere wichtige Informationen
Der CANCO 5-Sterne-Service


Haben Sie Fragen oder brauchen Sie Hilfe?


  1. Führerschein Klasse B Voraussetzung

    Obligatorisch! Ohne geht es nicht. Die Personen, die einen Buggy selbst fahren möchten, müssen über einen Führerschein Klasse B verfügen, diesen dabei haben und vor Fahrantritt vorlegen.

  2. Mindestalter Fahrer 18 Jahre Voraussetzung

    Ihr Mindestalter, um selbst Buggy fahren zu dürfen, muss 18 Jahre sein. Personen, die jünger sind und im eigenen Land in Begleitung einer Person PKW fahren dürfen (begleitetes Fahren) können auf Gran Canaria den Buggy nicht selbst fahren.

  3. Mindestalter Beifahrer 12 Jahre Voraussetzung

    Das Mindestalter für Beifahrer beträgt 12 Jahre.

  4. Geschlossenes, festes Schuhwerk Voraussetzung

    Die Fahrer eines Buggy müssen geschlossene Schuhe tragen (z. Bsp. Turn- oder Halbschuhe). Sandalen oder Flip-Flops sind nicht zugelassen.

  5. Teilnahme von Schwangeren Empfehlung

    Schwangeren empfehlen wir ausdrücklich, nicht an einer solchen Tour teil zu nehmen.

  6. Was Sie noch dabei haben sollten Empfehlung
    • Sonnencreme, hoher Lichtschutzfaktor
    • Sonnenbrillen
    • Tücher für das Gesicht gegen den Staub
    • Bitte von Oktober bis April Jacken mitbringen
Preise und Leistungen

Preise Off-road Buggy Tour

  • Einzelperson in einem Buggy: € 85,50
  • Zwei Personen in einem Buggy: € 108,00

Hinweis: Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusiv der Kanarischen Mehrwertsteuer „IGIC“ in Höhe von derzeit .

Bahía Feliz
Ganzjährig
Täglich außer Sonntag

Abhängig von der Buchungslage:
10:00 Uhr, 14:00 Uhr oder 17:00 Uhr
Näheres hierzu finden Sie unter „Hoteltransfer“

2 Stunden
Pausenzeiten sind in der angegebenen Tourdauer enthalten

18

Leistungen und Parameter

  • Fahrzeug: Buggy mit Automatikgetriebe
  • 100% Off-road
  • Staubschutzbrillen
  • Foto-CD (kann käuflich erworben werden)

Hoteltransfer

Aufgrund der Covid-19-Krise bietet der Veranstalter vorrübergehend keinen Hoteltransfer an. Sie müssen im Moment selbst zum Veranstaltungsort anreisen. Die genaue Adresse und Anfahrtshinweise erhalten Sie mit der Reservierungsbestätigung.

  • Gratis hin und zurück von: Bahía Feliz, San Agustin, Playa del Ingles, Maspalomas, Sonnenland, Meloneras, Pasito Blanco, Salobre Golf, Patalavaca, Arguineguín, Puerto Rico, Amadores, Playa del Cura, Taurito, Puerto de Mogán
  • Für Monte Leon erfolgt kein Hoteltransfer.
  • Bitte beachten Sie: Der Ausflug wird je nach Buchungslage mehrfach am Tag veranstaltet. Sie können die Ausflugszeit nicht selbst auswählen. Diese wird vom Veranstalter festgelegt. Daher können wir Ihnen die genaue Uhrzeit für die Abholung erst mit der Reservierungsbestätigung mitteilen.

Eigenanreise

Sie können selbst zum Veranstaltungsort anreisen. Adresse und Anreiseinformationen finden Sie auf der Reservierungsbestätigung.

Vorgehensweise

  1. Anzahl der Buggy und Wunschdatum angeben
  2. Transferservice wählen – ja oder nein
  3. Zahlung der Anzahlung
  4. Erhalt der Zahlungsbestätigung per E-Mail
  5. Erhalt der Reservierungsbestätigung per E-Mail in 48 h
  6. Reservierungsbestätigung drucken oder im Handy speichern
  7. Abholort und -zeit der Reservierungsbestätigung entnehmen
  8. Reservierungsbestätigung am Tourtag dem Veranstalter vorlegen
  9. Restbetrag am Tourtag an den Veranstalter zahlen
Weitere Leistungsinformationen
Was ist im Preis inklusiv?
Staubschutzbrillen
Kraftstoff
Hoteltransfer
Erfrischungsgetränke
Steuern und Versicherungen
Was ist nicht im Preis inklusiv?
Foto-CD (kann käuflich erworben werden)


Durchschnittliche Bewertung
0/5

Geben Sie eine Bewertung ab

Dieses Formular speichert Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Sternebewertung sowie den Inhalt, damit wir die Kommentare auf unserer Seite anzeigen und auswerten können. Sie können dem jederzeit widersprechen oder die Daten löschen lassen. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.